Bätzing für Nichtraucher auf unklarem Kurs

7. Juli 2009 um 10:48 | Veröffentlicht in Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , ,

In der Woche seit Erscheinen dieser Meldung ist Erstaunliches geschehen. Folgt man dem Link zur Tagesschau, so kommt man jetzt auf eine Seite mit dem Titel „Drogenbeauftragte gegen absolutes Rauchverbot“. Der Artikel relativiert Bätzings Äußerungen, anscheinend nach einem Dementi, sie habe sich nicht für die EU-Forderung, sondern nur für Einheitlichkeit, welcher Art auch immer, ausgesprochen, damit es gleiche wirtschaftliche Bedingungen für alle Gastronomen gebe (z. B. hier, hier).

Keine Ahnung, wie man Bätzings Zitat „der beste Gesundheitsschutz in Deutschland ist ein absolutes Rauchverbot in öffentlichen Räumen, Gaststätten und Hotels“ falsch verstehen solle, aber vor allem: Wie bitte? Die Drogenbeauftragte ist jetzt für wirtschaftlichen Liberalismus statt für Drogenfreiheit zuständig? Oder versucht die SPD im Wahlkampf, der Bundeskanzlerin den Anspruch auf den Titel als „Weltmeisterin im Zurückrudern“ streitig zu machen? Auf ihrer Website drogenbeauftragte.de suchte ich vergebens eine Stellungnahme – ich habe sie jetzt angeschrieben, um eine zu erhalten.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: